Häufige Fragen

Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen. Falls Deine nicht dabei sind, schreib uns einfach an: hello@fyta.de

SHOP & VERSAND

Meiner Pflanze geht's gar nicht gut. Wann kommt endlich der FYTA Beam? 

Der FYTA Beam kannst Du jetzt vorbestellen. Ausgeliefert wird der Pflanzensensor im Januar. Trag Dich am besten in unsere Warteliste oder Newsletter ein, so können wir Dich über unsere Pläne auf dem Laufenden halten. Immer noch ungeduldig? Unsere App wird es schon Mitte Dezember geben. So kannst Du schon mal Deinen Garten anlegen und mehr über Deine Pflanzen lernen. 🪴

Wo und wann kann ich die FYTA App downloaden?

Die FYTA App wird ab Mitte Dezember zum Download bereit sein, sowohl im Apple Store als auch bei Google Play. Wenn Du den Moment nicht verpassen möchtest, kannst Du Dich in die Warteliste eintragen. Wir sagen Dir dann Bescheid, sobald die App für den Download bereit steht.

Wir freuen uns auch, wenn Du ab und zu bei uns reinschaust! Auf Instagram uns auf unserer Webseite präsentieren wir regelmäßig neue Pflanzenprofile, Plant People und neue Tutorials.

Versendet ihr auch ausserhalb der EU?

Ja, wir liefern auch ausserhalb der EU und zwar nach UK, US, AUS, NZ, Türkei und Israel.

Gibt es den FYTA Beam auch im Wholesale or Bulk?

Ja, na klar! Schreib einfach eine e-mail an Sylvie: sbasler@fyta.de

FYTA BEAM & App

Kann der FYTA Beam wirklich meine Pflanzen retten?

Es gibt keine Garantie, dass der FYTA Beam alle Deine Pflanzen rettet. Pflanzen sind komplexe Lebewesen, die mehr brauchen als Licht, Wasser, Dünger und Wärme. Aber der FYTA Beam wird Dir dabei helfen, Deine Pflanzen und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen.

Stell Dir FYTA Beam am besten als eine Art Fitnesstracker vor, der nicht nur Deinen Puls, deine Bewegungen und Deinen Schlaf überwacht, sondern Dich auch immer wieder mit Gesundheitsinformationen versorgt, und dich dazu bringt, gesunde Gewohnheiten zu etablieren. So in etwa funktioniert der FYTA. Nur eben für Pflanzen. 😎

Was genau misst der FYTA Beam?

Der FYTA Beam misst Bodenfeuchtigkeit, Düngegehalt, Licht und Temperatur. Wenn Du ein Kombipack bestellst, erhältst Du ausserdem ein pH Kit mitgeliefert, um herauszufinden, ob Deine Pflanzen in der richtigen Erde stecken. Auch dabei hilft Dir die App.

Brauche ich für jede Pflanze einen FYTA Beam?

Theoretisch ja. Der FYTA Beam misst und analysiert ja fortlaufend die Daten für eine Pflanze. Du hast aber die Möglichkeit, den FYTA Beam für Schnelltests von einer Pflanze in die nächste zu bewegen. Dafür gibt es extra eine Funktion in der App, die diesen Prozess vereinfacht. Damit kannst Du zumindest kurz schauen, ob einer Pflanze Wasser fehlt, oder wir gerade die Standortbedingungen sind. Alternativ kannst Du den FYTA Beam auch immer wochenweise auf Deine Pflanzen wechseln. Aber am besten ist es, wenn der Beam in der Pflanze verweilt.  

In welchen Sprachen wird die FYTA App erhältlich sein?

Die FYTA App gibt es auf Deutsch und Englisch.

Gibt es die FYTA App für Android und iOS?

Ja, beides!

Was ist der FYTA Hub? Und brauche ich den?

Das kommt auf Deine Bedürfnisse an. Du kannst die FYTA Beams problemlos über Bluetooth anbinden. Allerdings kannst du dann nur die Informationen abrufen, wenn Du in der Nähe Deiner Pflanzen bist. Der FYTA Hub verbindet die FYTA Beams mit dem Internet über WiFi. So erhältst Du Nachrichten zu Deinen Pflanzen egal wo Du bist, und kannst Die Informationen gut weiterleiten, z.B. wenn Du im Urlaub bist.

Wieviele FYTA Beams kann ich an einen Hub anbinden?

Solange die FYTA Beams innerhalb der WiFi range zum Hub stehen, so viele wie Du willst. Wirklich wahr.  

Ich raff das nicht. Spricht die Pflanzen jetzt mit mir oder nicht?

Naja, wir können nicht zaubern. Wir messen nur Werte und analysieren diese. Aber es wird sich ein wenig so anfühlen, als würde die Pflanze mit Dir über Nachrichten kommunizieren.

INSIDE FYTA

Seid wann gibt es FYTA und wer steht hinter FYTA?

FYTA wurde 2018 gegründet. Die Co-Founder sind Claudia Nassif, Sylvie Basler und Alex Schmitt.

Wer ist mein Ansprechpartner für Collabs oder Presseaktivitäten?

Kontaktiere gern Sylvie, am besten per E-Mail: sbasler@fyta.de. Sie freut sich über Deine Anfrage!

Wo kann ich mich melden, wenn ich mit euch arbeiten möchte?

Du hast Interesse daran, Teil unseres wundervollen Teams zu werden? Yay! Wir freuen uns! Schick uns einfach einen Lebenslauf und ein aussagekräftiges Anschreiben. Deine Ansprechpartnerin ist in diesem Fall Claudia: claudia@fyta.de

NOCH FRAGEN? SCHREIB UNS

hello@fyta.de