Inside fyta

Seit unserem Launch im Juni 2018 ist viel passiert. Wir haben einige Ideen entwickelt und arbeiten fleißig an der Umsetzung. Wir stellen euch bald unsere ersten Produkte vor. Bis dahin gibt es hier einen kleinen Einblick hinter die Kulissen.

In Reih und Glied!

Unsere Spathis haben sich gut eingelebt. Jetzt heißt es warten, wiegen, wässern, düngen, beobachten….

Zeit zum Umtopfen

…keine so schnelle Angelegenheit für 440 Pflanzen. Aber das Wetter ist super und Musik sorgt für Stimmung.

Die Vermessung der Pflanze

Jeder gute Versuch beginnt mit der genauen Untersuchung der Pflanze. Das Albrecht-Daniel-Thaer Institut der Humboldt Universität unterstützt und betreut uns während der Versuchsdauer.

Unsere Spathis sind angekommen!

440 Spathiphyllums werden in den nächsten Monaten bei uns im Gewächshaus wohnen und an unserem Versuch teilnehmen. Spathiphyllums sind besonders gut als Versuchspflanzen geeignet weil sie recht sensibel auf Nährstoffänderungen reagieren. Wir sind gespannt!

Unser Gewächshaus steht!

Hier werden wir in den kommenden Monaten (streng geheime) botanische Versuche durchführen, um herauszufinden, wie wir unsere Zimmerpflanzen glücklicher machen können. Pssst!