About

Das fyta mag ist ein unabhängiges, digitales Magazin für botanisches Leben, das die wechselseitige Beziehung zwischen Mensch und Pflanze beleuchtet. Es erzählt Geschichten von Menschen, die eine besondere Beziehung zu Pflanzen haben, und von Pflanzen, die wundersame Biographien prägen. Und es stellt Orte und Veranstaltung vor, an denen man Pflanzen erleben kann.

Hinter fyta stecken wir – ein Team von Menschen aus verschiedenen Bereichen, die Pflanzen lieben. Wir sind fasziniert von der Intelligenz der Pflanzen, inspiriert von ihrer Andersartigkeit, und überzeugt, dass es viel von ihnen zu lernen gibt. Dafür muss man sie schützen und wertschätzen. Und dabei hilft ein subjektiver, emotionaler, und informierter Zugang: den zu ermöglichen ist unser Ziel.

Das Magazin ist dabei erst der Beginn unserer Reise. Wir planen Produkte zu entwickeln, mit denen wir euch helfen wollen eure Pflanzen gesünder und länger am Leben zu erhalten. Produkte, die mehr Sinn machen und besser aussehen. Wir arbeiten auch an einer Plattform auf der wir Pflanzenfreunde uns besser austauschen können. Und wir träumen davon, völlig neue Möglichkeiten zu schaffen, die das Zuhause in einen Garten verwandeln. Wir haben also viel vor – und nehmen Euch gerne mit! Einen Blick hinter die Kulissen gibt es hier.

Was die Welt ist, müssen wir von Pflanzen erfragen – denn eben sie machen die Welt.

Emanuele Coccia

Claudia Nassif

Claudia ist ein Stadtkind, ein richtiges urbanes Gewächs. Pflanzen hat sie immer schon gemocht, aber lange nicht verstanden. Mit wirtschaftlichen Phänomenen kennt sie sich aber gut aus. Als Volkwirtin ist sie für die Weltbank viele Jahre in Konflikt- und Entwicklungsländern unterwegs gewesen. Zurück in Berlin, wollte sie es sich eigentlich erst einmal nur mit ein paar Pflanzen und Büchern gemütlich machen. Doch dann kam alles anders… und sie gründete fyta.

Valerie Kittlitz

Valerie hat Medienanthropologie studiert und schneidet für fyta Geschichten zusammen. In Film-, Text- und Tonform. Gärten liebt sie; zu ihren Balkonpflanzen hat sie ein etwas angeschlagenes Verhältnis. Das ändert sich gerade.

Jana Thiel

Jana ist das fyta Faktotum. Sie hat Gartenbauwissenschaften und Kunstgeschichte studiert und berät uns bei allen Fragen im pflanzlichen Bereich. Für fyta schreibt sie Artikel und ist verantwortlich für den Know-How Bereich. Ihr Zuhause wird immer mehr zu einem Dschungel.

Wenn ihr wissen wollt, woran wir dran sind, folgt uns auf Facebook,
Instagram und YouTube oder abonniert unseren Newsletter.